Hochschulsport der FAU

University Sports

Hula Hoop
verantwortlich: Sven Rohtla

Hoop Dance ist eine junge Form des Reifentanzes,  die sich einer stetig wachsenden, begeisterten Anhängerschaft erfreut. Hooping ist weit mehr als nur einen Reifen um die Hüfte kreisen zu lassen. Es ist ein wilder Mix mit Einflüssen aus den Bereichen Modern Dance, Akrobatik, Clowning, Fitness, Performance, Jonglage und vielen weiteren individuellen Einflüssen.

Man kann einen oder mehrere Reifen um, bzw. am Körper in unendlich vielen verschiedenen Art und Weisen bewegen und es gibt unendlich viele Tricks zu lernen.

Da es beim Hoop Dance stark darum geht, die eigene Kreativität zu entdecken und den eigenen Stil zu finden, wird der Unikurs als eine Art „freies üben“ angeboten .

Es sind Anfänger*innen sowie Fortgeschrittene willkommen die Lust haben in einem gemeinsamen Rahmen, aber auch selbständig das Hoopen für sich zu entdecken, Tricks auszuprobieren und sich gegenseitig zu inspirieren.

Wir haben leider nur eine sehr begrenzte Anzahl an Reifen, deshalb bringt bitte am besten einen eigenen Reifen mit .

Benötigte Materialien:
Sportkleidung, evtl. Reifen wenn vorhanden

Geeignet für:
Anfänger und Fortgeschrittene (reine Fortgeschrittenenkurse werden als solche ausgewiesen)

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
2004Dance Anfänger und FortgeschritteneFr17:00-18:00Mehrzweckraum ISS Erlangen16.10.-10.02.Alesia Mihal, Patricia Tanasuica
30/ 45/ 60 €
30 EUR
für Studierende

45 EUR
für Beschäftigte

60 EUR
für Externe
keine Buchung