Hochschulsport der FAU

University Sports

Irish Dance
verantwortlich: Sven Rohtla

Seit den Erfolgsshows Riverdance und Lord of the Dance ist der Tanzsport der Grünen Insel auch in Deutschland berühmt. Beim Irischen Tanz werden insbesondere Schnelligkeit, Kondition und Beweglichkeit trainiert. Dabei kommt aber Dank der fröhlichen, schnellen Musik der Spaß nicht zu kurz, während man gleichzeitig ganz schön ins Schwitzen gerät.   Nach einem kurzen Warm-Up, werden schon die ersten Choreographien einstudiert. Diese umfassen sowohl Stepptanz, als auch den sogenannten Softshoetanz (leichte Schuhe) und Ceili (den irischen Gesellschaftstanz).

 

Irish Setdance

Ihr habt gerne Spaß? Ihr schwitzt gerne gemeinsam? Ihr denkt gerne logisch? Und alles bei schneller irischer Musik? Dann seid ihr hier richtig! Es ist nicht nötig, einen Partner mitzubringen.

Set Dance ist in Irland die beliebteste Art, miteinander Spaß zu haben. Bitte nicht mit „River Dance“ verwechseln. Probiert es einfach mit mir aus, ich bin seit 15 Jahren süchtig danach, und ständig in Irland.

Benötigte Materialien:
Sportkleidung

Geeignet für:
Anfänger und Fortgeschrittene, Männer und Frauen. Es wird kein Tanzpartner benötigt.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
2014Do17:00-18:00Gymnastikraum 2 ISS Erlangen16.10.-10.02.Rebecca Popp
14/ 21/ 28 €
14 EUR
für Studierende

21 EUR
für Beschäftigte

28 EUR
für Externe
keine Buchung
2013AnfängerDo17:00-18:30Gymnastikraum 1 ISS Erlangen16.10.-10.02.Adriana Eichler-Ramírez
20/ 30/ 40 €
20 EUR
für Studierende

30 EUR
für Beschäftigte

40 EUR
für Externe
keine Buchung