Hochschulsport der FAU

University Sports

Hula Hoop
verantwortlich: Sven Rohtla

Den Hula Hoop Reifen kann man nicht nur um die Hüfte kreisen lassen. Beim Hoopdance werden verschiedene Bewegungen und Techniken kombiniert. Im Kurs werden wir unterschiedliche Tricks lernen, die nicht nur gut aussehen und Spaß machen, sondern auch ganz nebenbei Koordination und Kondition trainieren. Hula Hoop Reifen können im Kurs geliehen oder erworben werden.

 

Hula Hoop / Hoop Dance für Anfänger Workshop

Der Bloody Beginner Workshop! 

Wir lernen einfache, aber effektvolle Anfänger-Tricks und wie wir uns mit dem Reifen bewegen können - und das nicht nur mit der Hüfte, sondern mit dem ganzen Körper!  Beim Hoop Dance trainierst die Tiefenmuskulatur und Koordination und das mit viel Spaß! Am Ende verbinden wir die gelernten Elemente zu einer kleinen Choreographie.

Dieser Workshop ist für absolute Anfänger gedacht, die Hula Hoop gerne ausprobieren möchten – keine Vorkenntnisse erforderlich!

Kleidung: bequeme, am besten eher eng anliegende Kleidung, damit kein störender Stoff beim hoopen herumflattert

Hula Hoop Reifen sind vorhanden.

Hula Hoop / Hoop Dance für Fortgeschrittene Workshop

Du “hoopst” jetzt schon eine Zeit lang, aber kommst nicht so recht weiter? Dann ist dieser Intensiv-Workshop genau richtig für dich!

Dieser Workshop behandelt Single-Hoop-Techniken wie beispielsweise Folds, Body-Rolls, Balance, Bodenarbeit und mehr. Außerdem werden wir unsere Twin- und Multi-Hoop-Skills ausbauen mit beispielsweise Isolation-Patterns, Multi-Hoop am Körper sowie schönen Hoop-Mandalas.

Am Ende seid ihr gefragt: Wir werden eine witzige Improvisations-Einheit machen, in der wir gemeinsam Ideen für neue Tricks entwickeln.

Du solltest für diesen Kurs schon ein sehr gutes Gefühl für deine Reifen mitbringen und einige Basic-Tricks auf dem Kasten haben. Aber freilich musst du kein Super-Profi sein – melde dich einfach an und gemeinsam arbeiten wir spielerisch an unserem Flow! Gerne könnt ihr auch während des Kurses eure Trick-Wünsche und “Hoop-Probleme” einbringen und ich werde euch versuchen zu helfen. 

Kleidung: bequeme, am besten eher eng anliegende Kleidung, damit kein störender Stoff herumflattert.

Nehmt eure Hula Hoops gerne mit, v.a. wenn ihr mehrere in der gleichen Größe habt (für die Mandalas).

Ansonsten sind auch Hula Hoops zum Ausleihen vorhanden.

Benötigte Materialien:
bequeme Sportkleidung, am besten eher eng anliegende Kleidung, damit kein störender Stoff beim hoopen herumflattert

Geeignet für:
Anfänger und Fortgeschrittene (reine Fortgeschrittenenkurse werden als solche ausgewiesen)

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
3020Anfänger WorkshopSa12:00-15:00Gymnastikraum 1 DSS Erlangen14.04.Katharina Artmann
5/ 7,50/ 10 €
5 EUR
für Studierende

7,50 EUR
für Beschäftigte

10 EUR
für Externe
abgelaufen
3009DanceDo20:30-22:00Mehrzweckraum DSS Erlangen09.04.-14.07.Alesia Mihal, Patricia Tanasuica
28/ 42/ 56 €
28 EUR
für Studierende

42 EUR
für Beschäftigte

56 EUR
für Externe
3028Fortgeschrittenen WorkshopSa12:00-15:00Gymnastikraum 1 DSS Erlangen28.04.Katharina Artmann
5/ 7,50/ 10 €
5 EUR
für Studierende

7,50 EUR
für Beschäftigte

10 EUR
für Externe
storniert