Hochschulsport der FAU

University Sports

Tanzen / Dancing
verantwortlich: Sven Rohtla

Hinweis 

Die Kurse richten sich i.d.R. an Anfänger (Vorkenntnisse werden nicht benötigt) Reine Fortgeschrittenenkurse werden als solche ausgewiesen. 

Balboa Workshop (*) 

Das Besondere an diesem Tanz (der von der kalifornischen Halbinsel Balboa kommt) ist, dass er auf möglichst kleiner Fläche zu möglichst schneller Musik getanzt wird. Wir spielen entsprechend schnellen Swing und Big Band Jazz der 20er und 30er Jahre. 

Contact Impro 1.0 – die Grundlagen

Die Basis des Kontakt-Improvisations-Tanzes – der Anfang einer geführten Reise, hin zu deiner ganz eigenen und natürlichen Bewegung; zum Ausdruck deiner Selbst. 

Themen, die uns begleiten werden: Welche Arten von Kontakt gibt es? Wer und vor allem „was“ ist mein Tanzpartner? Freies Experimentieren mit dem rolling point of contact, sliding, tipping, Augenkontakt, Bodenkontakt, Musik und Schwerkraft als Tanzpartner. Kann man Gewicht teilen? Wann bin ich schwer, wann leicht? Wie finde ich wieder in meinen Körper? Welche Entspannungstechniken und Körperarbeiten sind mir dabei hilfreich? Wie und wo entsteht meine eigene Bewegung? Das Solo. Was inspiriert mich?

Disco Fox 

Der Disco Fox erlebte 1978 durch den Bee Gees-Hit "Night Fever" einen weltweiten Boom und wurde infolge dessen 1979 ins Welttanz-Programm aufgenommen, wo er seither nicht mehr wegzudenken ist. Musikalisch spielen wir Pop der letzten 10 Jahre. Für den Disco Fox gibt es 3 verschiedene Angebote: 

Einen „Disco Fox Anfänger Workshop“ – ein 5-stündiger Termin samstags (*) 

Einen „Disco Fox Fortgeschrittenen Blockkurs“ – ein 5-stündiger Termin samstags (*) 

Einen „Discofox Blockkurs“ – zwei 2-stündige Termine samstags – hier erfolgt die Anmeldung paarweise 

Hip Hop Workshop 

In diesem Anfänger-Workshop lernen wir die Basis-Bewegungen des modernen Hip Hop-Tanzes kennen. Es wird sportlich, aber für jeden machbar sein. Am Ende wird das gelernte in einer kleinen Choreographie zusammengesetzt. Es handelt sich um einen Solo-Tanz, ein Tanzpartner wird nicht benötigt. 

Jazz-Dance 

Erlernen von Jazztanz-Grundschritten, die mit entsprechender Popmusik zu lebendigen Choreographien und Tänzen zusammengestellt werden. 

Latin Blockkurs # 

Der Workshop richtet sich vor allem an Beginner und Wiedereinsteiger der drei Tänze Salsa, Bachata und Merengue. Nach einer Einführung in Grundschritte und Technik werden wir gemeinsam verschiedene Figuren erlernen. Ziel des Kurses ist es, ein kleines Repertoire zur Improvisation auf der Tanzfläche zu erarbeiten. Die Anmeldung zum Kurs erfolgt paarweise. 

Lindy Hop (*) 

Der Lindy Hop ist eine wilde Sammlung von Figuren aus verschiedenen Tänzen, die zur Hochphase des Savoy Ballroom im New York der 20er Jahre getanzt wurden. Musikalisch spielen wir gemütlichen Swing und Big Band Jazz der 30er und 40er. 

Lindy Hop Fortgeschrittenen Workshop (*) 

Diese Samstags-Blockkurs richtet sich an Tänzer, die bereits Lindy Hop tanzen können. Wer den laufenden Kurs gebucht hat, kann diese Workshops zur Ergänzung nutzen. 

Modern Dance: 

Für Anfänger und Fortgeschrittene. Es wird sich in verschiedenen Stilen des Modern Dance ausprobiert und auch die Improvisation geübt, die erst mit der Zeit langsam gesteigert werden. Am Ende wird das gelernte in einer Choreographie zusammengesetzt. 

New Style Hustle (*) 

Ein moderner Tanz aus New York, in Deutschland am ehesten vergleichbar mit dem Discofox. Er wird auf House, Hip Hop und Disco/Funk getanzt. 

Partner Charleston (*) 

Ein sportlicher Tanz mit starkem Show-Charakter. Wir tanzen die (knieschonendere) Partner-Version der 30er Jahre, nicht den (bekannteren) Original 20er Jahre-Charleston. 

Partner Charleston Workshop (*) 

Der Workshop richtet sich an Anfänger ohne Vorkenntnisse. Da aber andere Themen behandelt werden als im laufenden Kurs, kann man ihn als Teilnehmer des wöchentlichen Kurses auch als Ergänzung belegen. 

Ragga Jam 

Ragga, welches eine Mischform der Tanzstille Dancehall, Bauchtanz, Hip Hop u.a. ist, ist durch hüftlastige und lebhafte Bewegungen gekennzeichnet. Neben Warm-Up und Cool-down machen wir Köperwahrnehmungs- und Improvisationsübungen, erlernen Basic Steps und studieren Choreografien ein. Musikalisch bewegen wir uns zu Dancehall und Hip Hop. Es handelt sich um einen Solo-Tanz, man benötigt keinen Tanzpartner. 

Rockabilly Jive (*) 

Der Rockabilly Jive wird auf die Rock’n’Roll-Musik der 50er und 60er getanzt. Er besitzt einen sehr einfachen Grundschritt und kann leicht erlernt werden. 

Rockabilly Jive Workshop (*) 

Der Workshop richtet sich an Anfänger ohne Vorkenntnisse. Da aber andere Themen behandelt werden als im laufenden Kurs, kann man ihn als Teilnehmer des wöchentlichen Kurses auch als Ergänzung belegen. 

Standard-Latein Tanz 

Gezeigt werden die Standard-Tänze: Discofox, Langsamer Walzer, Wiener Walzer und Tango. Es ist vorteilhaft, aber nicht zwingend notwendig, einen Tanzpartner/eine Tanzpartnerin mitzubringen. 

Tanzkreis 

Der Tanzkreis richtet sich an Tänzer die bereits einige Vorkenntnisse, beispielsweise in den Kursen des Hochschulsports oder in Tanzschulen und Vereinen gesammelt haben. Unser Ziel ist es dabei, dass ihr im Anschluss des Kurses alle 10 Tänze des Turnierprogramms für Standard und Latein in Grundzügen beherrscht und neben neuen Schritten auch eine verbesserte Haltung, Führung und Ausstrahlung mit nehmt. 

West Coast Swing Anfänger (*) 

Ein Tanz speziell für langsame Pop-Musik und der offizielle Tanz des Staates Kalifornien. Musikalisch spielen wir Pop & Rock der 80er Jahre (100-120 BPM) 

West Coast Swing Workshop (*) 

Der Workshop richtet sich an Anfänger ohne Vorkenntnisse. Damit dieser Workshop aber auch für Teilnehmer des wöchentlichen Kurses interessant wird, werden wir andere Figuren lernen und andere Musik spielen – Hits der 90er! 

(*) Bei allen mit einem (*) gekennzeichneten Kursen gilt: 

Es handelt sich um einen Paartanz, aber da während des Kurses regelmäßig der Partner gewechselt wird, ist kein eigener Tanzpartner notwendig. Bei der Registrierung sind gleich viele Plätze für Damen und für Herren offen, so dass man im Kurs ein ausgeglichenes Zahlenverhältnis hat und für jeden ein Tanzpartner vorhanden ist.

# Bei allen Kursen mit # muss eine paarweise Anmeldung erfolgen. 

 

 Note 

The following courses are usually designed for beginners without previous knowledge. Courses for advanced participants are indicated as such. 

Balboa Workshop (*) 

This dance is special as its goal is to use up as little space as possible but at the same time dance as quick as possible. The music will be very quick swing and big band jazz music. 

Contact Impro 1.0 - the basics

The basis of contact impro dance - the beginning of a guided journey, to your own and natural movement; express yourself.

Topics that will accompany us: What types of contact are there? Who and above all "what" is my dance partner? Free experimentation with the rolling point of contact, sliding, tipping, eye contact, ground contact, music and gravity as a dance partner. Can you share weight? When am I heavy, when light? How do I find myself in my body again? Which relaxation techniques and bodywork are helpful to me? How and where does my own movement develop? The Solo. What inspires me?

Disco Fox 

In 1978, people around the world were dancing Disco Fox to the Bee Gees‘ number 1 hit single „Night Fever“ – it was so popular that in 1979 the World Dance Sport Federation introduced the Disco Fox into the World Dance Sport program. As music, we will play contemporary popular music. There are 3 Disco Fox courses on offer this semester: 

„Disco Fox Anfänger Workshop“ – one 5-hour workshop for beginners (*) 

„Disco Fox Fortgeschrittenen Blockkurs“ – one 5-hour workshop for dancers with previous knowledge (*) 

„Discofox Blockkurs“ – two Saturdays with 2 hours each – you need to register with a partner for this course 

Hip Hop Workshop 

We will learn the basic hip hop movements in this course. It will be sportive, but not exhausting. Since it is a solo dance, you will not need a dance partner for this course. 

Jazz-Dance 

Learn basic jazz dance steps that can be put together to create lively routines and dances set to pop music. 

Lindy Hop (*) 

Lindy Hop is a snapshot of what was danced at the Hotel Savoy in the June of 1927, when Charles Lindbergh „hopped“ the Atlantic Ocean. As music, we will play Swing and Big Band Jazz of the 30s and 40s. 

Lindy Hop Fortgeschrittenen Workshop (*) 

This is for people that can already dance Lindy Hop. If you are taking part in the weekly course, it will be possible for you to take this advanced class. 

New Style Hustle (*) 

A modern dance from New York that is closely related to the discofox. We will play house, hip hop and disco/funk in this course. 

Partner Charleston (*) 

A sportive dance, perfect for showing off. We will dance the partner version from the 1930s, which is easier on the knees than the more popularly known 20s Charleston. 

Partner Charleston Workshop (*) 

This workshop is for beginners without previous knowledge. 

Ragga Jam 

Ragga is a mixture of dancehall, bellydance and hip hop. After warming up, we will learn the basic steps, do body perception exercises, learn choreographies and then cool down. For music we will play hip hop and dancehall. Since it is a solo dance, no dance partner is needed. 

Rockabilly Jive (*) 

Rockabilly Jive is danced to the rock’n’roll music of the 50s & 60s. It is very lively and easy to learn. 

Rockabilly Jive Workshop (*) 

This workshop is for beginners without previous knowledge. 

Standard-Latein Tanz 

The following standard Latin dances are covered: discofox, slow waltz, Viennese waltz and tango. It is an advantage to bring a dance partner, although it is not a requirement. 

West Coast Swing Anfänger (*) 

The perfect dance for slow, contemporary pop music (and the official dance of the State of California). In this course we will exclusively play music of the 80s (100-120 BPM). 

West Coast Swing Workshop (*) 

This workshop is for beginners without previous knowledge. 

(*) Regarding the courses marked with an asterisk: 

This is a couple dance, but you don't need a dance partner to register - we change partners during the course. 

# For all courses with #, a pairwise registration must be done.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
7035Balboa WorkshopSa10:00-15:00Gymnastikraum 1 ISS Erlangen27.05.Selmar Allenhof, Juliane Lory
15/ 22,50/ 30 €
15 EUR
für Studierende

22,50 EUR
für Beschäftigte

30 EUR
für Externe
storniert
7084Contact ImproMo18:30-19:30Gymnastikraum 2 ISS Erlangen24.04.-30.07.Simone Beck, Melanie Merboth
24/ 36/ 48 €
24 EUR
für Studierende

36 EUR
für Beschäftigte

48 EUR
für Externe
7102Disco Fox Anfänger WorkshopSa10:00-15:00Gymnastikraum 1 ISS Erlangen17.06.Kornelius Köppel, Miriam Schmidle
10/ 15/ 20 €
10 EUR
für Studierende

15 EUR
für Beschäftigte

20 EUR
für Externe
abgelaufen
7065Disco Fox Fortgeschrittene Blockkurs #Sa10:00-15:00Gymnastikraum 1 ISS Erlangen24.06.Kornelius Köppel, Miriam Schmidle
10/ 15/ 20 €
10 EUR
für Studierende

15 EUR
für Beschäftigte

20 EUR
für Externe
7105Discofox Blockkurs #Sa10:00-12:00Turnhalle ISS Erlangen15.7-22.07.Alexander Hetzner, Sabrina Pätzold
7/ 10,50/ 14 €
7 EUR
für Studierende

10,50 EUR
für Beschäftigte

14 EUR
für Externe
7103Hip Hop WorkshopSa10:00-15:00Gymnastikraum 1 ISS Erlangen29.04.Jaroslav Rotormel
8/ 12/ 16 €
8 EUR
für Studierende

12 EUR
für Beschäftigte

16 EUR
für Externe
abgelaufen
7062Jazz Dance AnfängerFr18:30-20:00Gymnastikraum 1 ISS Erlangen24.04.-30.07.Janina Lambiase
24/ 36/ 48 €
24 EUR
für Studierende

36 EUR
für Beschäftigte

48 EUR
für Externe
7097Jazz Dance MittelstufeFr20:00-21:45Gymnastikraum 1 ISS Erlangen24.04.-30.07.Janina Lambiase
32/ 48/ 64 €
32 EUR
für Studierende

48 EUR
für Beschäftigte

64 EUR
für Externe
7100Latin Blockkurs #Sa12:15-14:15Turnhalle ISS Erlangen15.7-22.07.Alexander Hetzner, Sabrina Pätzold
7/ 10,50/ 14 €
7 EUR
für Studierende

10,50 EUR
für Beschäftigte

14 EUR
für Externe
7101Lindy Hop Fortgeschrittene WorkshopSa10:00-15:00Gymnastikraum 1 ISS Erlangen10.06.Lea-Sophie Kern, Juliane Lory
10/ 15/ 20 €
10 EUR
für Studierende

15 EUR
für Beschäftigte

20 EUR
für Externe
abgelaufen
7013Modern Dance AnfängerMo20:00-21:00Gymnastikraum 1 ISS Erlangen24.04.-30.07.Christiane Heger
14/ 21/ 28 €
14 EUR
für Studierende

21 EUR
für Beschäftigte

28 EUR
für Externe
7046New Style Hustle WorkshopSa10:00-15:00Gymnastikraum 1 ISS Erlangen06.05.Jaroslav Rotormel, Isgrit Rosa
10/ 15/ 20 €
10 EUR
für Studierende

15 EUR
für Beschäftigte

20 EUR
für Externe
abgelaufen
7047Partner Charleston WorkshopSa10:00-15:00Gymnastikraum 1 ISS Erlangen03.06.René Morelle, Jenny Fux
12/ 18/ 24 €
12 EUR
für Studierende

18 EUR
für Beschäftigte

24 EUR
für Externe
abgelaufen
7020Ragga JamFr18:00-19:00Gymnastikraum 2 ISS Erlangen24.04.-30.07.Olga Kruse
12/ 18/ 24 €
12 EUR
für Studierende

18 EUR
für Beschäftigte

24 EUR
für Externe
7068Rockabilly Jive AnfängerFr20:30-22:00Gymnastikraum 2 ISS Erlangen24.04.-30.07.Christoph Brückner, Olga Kruse
34/ 51/ 68 €
34 EUR
für Studierende

51 EUR
für Beschäftigte

68 EUR
für Externe
7054Rockabilly Jive WorkshopSa10:00-15:00Gymnastikraum 1 ISS Erlangen20.05.Christoph Brückner, Olga Kruse
10/ 15/ 20 €
10 EUR
für Studierende

15 EUR
für Beschäftigte

20 EUR
für Externe
abgelaufen
7063Standard/Latein Anfänger #Di19:00-20:30Gymnastikraum 1 ISS Erlangen24.04.-30.07.Tobias Lindl, Anja Kreuzer
16/ 24/ 32 €
16 EUR
für Studierende

24 EUR
für Beschäftigte

32 EUR
für Externe
7098Standard/Latein Fortg.#Di17:00-18:00Turnhalle ISS Erlangen24.04.-30.07.Cora Ruser, Christian Halder
17/ 25,50/ 34 €
17 EUR
für Studierende

25,50 EUR
für Beschäftigte

34 EUR
für Externe
7064Standard/Latein Fortg.#Di20:30-22:00Gymnastikraum 1 ISS Erlangen24.04.-30.07.Tobias Lindl, Anja Kreuzer
16/ 24/ 32 €
16 EUR
für Studierende

24 EUR
für Beschäftigte

32 EUR
für Externe
7106Swing AnfängerMi17:00-18:30Doppelhalle 1/2-203.05.-19.07.René Morelle, Jenny Fux
40/ 60/ 80 €
40 EUR
für Studierende

60 EUR
für Beschäftigte

80 EUR
für Externe
7060Tanzkreis #Mi19:00-20:30Turnhalle ISS Erlangen24.04.-30.07.Oliver Schitthelm, Ramona Christ
25/ 37,50/ 50 €
25 EUR
für Studierende

37,50 EUR
für Beschäftigte

50 EUR
für Externe
7048West Coast Swing AnfängerFr19:00-20:30Gymnastikraum 2 ISS Erlangen24.04.-30.07.Christoph Brückner, Olga Kruse
34/ 51/ 68 €
34 EUR
für Studierende

51 EUR
für Beschäftigte

68 EUR
für Externe
7050West Coast Swing WorkshopSa10:00-15:00Gymnastikraum 1 ISS Erlangen13.05.Christoph Brückner, Olga Kruse
10/ 15/ 20 €
10 EUR
für Studierende

15 EUR
für Beschäftigte

20 EUR
für Externe
abgelaufen