Hochschulsport der FAU

University Sports

Tanzen / Dancing
verantwortlich: Sven Rohtla

California Two-Step (*)

Dieser Paartanz entstand Mitte der 60er in San Francisco und passt sehr gut zur gitarrenlastigen Musik dieser Epoche. Er ist leicht zu lernen und in Deutschland auch als „Night Club Two-Step“ bekannt. Charakterlich ähnelt er der Rhumba, hat aber weniger Latein-Anmutung. Im Kurs spielen wir die Musik der späten 60er und 70er.

Dancehall

Dancehall ist eine auf Reggae aufbauende Tanzrichtung aus Jamaica. Rhythmische, schwungvolle und feminine Bewegungen wie z.B. waves, twerking und wining sind Elemente dieser Tanzrichtung. Getanzt wird auf Dancehall Tunes, wie z.B. Sean Paul, Beenie Man, Korede Bello, Spice & Co. Dancehall bringt den ganzen Körper zum Einsatz und vermittelt karibische Lebensfreude! Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Freestyle Dancing (Solo)

Du möchtest gerne lernen, dich frei zu Musik zu bewegen? Egal, ob in einer Disco/Club, auf einer Party oder zu Hause? Bisher lehnst du mehr an der Wand, als tatsächlich zu tanzen? Du würdest zwar gerne Tanzen, aber hast bisher kein rechtes Rhythmusgefühl oder es fehlt noch etwas an Körperkontrolle? Choreografien machen dir Spaß, aber einfach so spontan zu tanzen fällt nicht immer so leicht?

Im Freestyle Dancing wirst du lernen, wie du spontan und kreativ deinen Körper frei zu Musik bewegen kannst und vor allem ganz viel Spaß dabei hast. Darüberhinaus lernst du zu improvisieren, dein Körpergefühl zu verbessern und allgemein deine Kreativität sowie Selbstbewusstsein anzukurbeln.

New Style Hustle (*)

Ein moderner, sportlicher Paartanz der Anfang der 2000er in der Urban Dance-Szene in New York entstand. Am ehesten vergleichbar mit dem Discofox. Er wird auf House, Hip Hop und Disco/Funk getanzt.

Swing Fortgeschrittene (*)

Dieser Kurs richtet sich an Tänzer, die bereits Lindy Hop und Charleston tanzen können. Basics werden wiederholt, somit können auch schnelle Lerner oder erfahrene Tänzer ohne Vorkenntnisse mitmachen. Musikalisch spielen wir Swing und Big Band Jazz der 30er und 40er sowie moderne Swing-Cover und Elektroswing.

Tänzerisches Körpertraining

Grundlagenarbeit mit Elementen aus dem klassischen Ballett, Yoga, Feldenkrais und modernem Tanz. Es handelt sich um ein ganzheitliches Körpertraining, das verschiedene Elemente miteinander verknüpft. Nach einer Aufwärmphase konzentrieren wir uns auf Übungen aus dem Ballett, die uns zu präzisen und eleganten Bewegungsabläufen führen.

Generell gilt: Die Kurse richten sich i.d.R. an Anfänger (Vorkenntnisse werden nicht benötigt) Reine Fortgeschrittenenkurse werden als solche ausgewiesen. Bitte bequeme, lockere Kleidung, etwas zu trinken und Turn- oder Tanzschuhe mitbringen.

(*) Bei allen mit einem (*) gekennzeichneten Kursen gilt: Es handelt sich um einen Paartanz, aber da während des Kurses regelmäßig der Partner gewechselt wird, ist kein eigener Tanzpartner notwendig. Bei der Registrierung sind gleich viele Plätze für Damen und für Herren offen, so dass man im Kurs ein ausgeglichenes Zahlenverhältnis hat und für jeden ein Tanzpartner vorhanden ist.

California Two-Step (*)

This couple dance originated in the night clubs of San Francisco in the 60s (in Germany it is also known as „Night Club Two-Step“). It fits very well to the guitar driven music of this era and is easy to learn. It has similarities to the Rhumba, but without the latin flavor. Musically, we will be playing the music of the late 60s and 70s.

Dancehall

The origins of Dancehall lie in Jamaica’s Reggae music. It has rhythmic, swinging, feminine movements like waves, twerking and wining. We will play dancehall tunes by (for example) Sean Paul, Beenie Man, Korede Bello, Spice & Co. etc. Dancehall involves the whole body and conveys carribean vitality. No previous knowledge is needed.

Freestyle Dancing (Solo)

You would like to learn to move freely to music? Whether in a disco / club, at a party or at home? So far, you lean more on the wall than actually dancing? You would like to dance, but do not have a right sense of rhythm or lack of body control? Choreography is fun, but dancing so spontaneously is not always so easy.

In Freestyle Dancing, you will learn how to spontaneously and creatively move your body freely to music and above all have a lot of fun with it. In addition, you'll learn to improvise, improve your body and generally boost your creativity and self-confidence.

New Style Hustle (*)

A modern, energetic dance which originated in the early 2000s urban dance scene in New York. It is closely related to the discofox. We will play house, hip hop and disco/funk music in this course.

Swing Fortgeschrittene (*)

This is an advanced course for people that already have basic knowledge of Lindy Hop and Charleston. The basics will be repeated, so fast learners will be able to join. As music, we will play Swing and Big Band Jazz of the 30s and 40s, but also modern swing cover songs and electroswing.

Tänzerisches Körpertraining

Basic groundwork with elements from the classical ballet, yoga, feldenkrais and modern dance. It is a holistic bodywork that combines different elements. After a warm-up, we concentrate on exercises from ballet, which lead us to precise and elegant movements.

In general: The courses are geared towards beginners, unless the title says „Fortgeschrittene“. Please bring casual clothing, something to drink and dance or sports shoes.

(*) Regarding the courses marked with an asterisk: This is a couple dance, but you don't need a dance partner to register - we change partners during the course.

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
2023California Two-StepDo19:30-21:00Gymnastikraum 1 DSS Erlangen11.02.-12.04.Christoph Brückner, Anja Nestler
25/ 37,50/ 50 €
25 EUR
für Studierende

37,50 EUR
für Beschäftigte

50 EUR
für Externe
ab 04.02., 09:00
2034Freestyle Dancing (Solo)Di20:00-21:00Gymnastikraum 2 DSS Erlangen11.02.-12.04.Lorenz Büttner
13/ 19,50/ 26 €
13 EUR
für Studierende

19,50 EUR
für Beschäftigte

26 EUR
für Externe
ab 04.02., 09:00
2024New Style Hustle AnfängerDo18:00-19:30Gymnastikraum 1 DSS Erlangen11.02.-12.04.Christoph Brückner, Anja Nestler
22/ 33/ 44 €
22 EUR
für Studierende

33 EUR
für Beschäftigte

44 EUR
für Externe
ab 04.02., 09:00
2002Swing FortgeschritteneMi17:00-18:00Turnhalle DSS Erlangen11.02.-12.04.René Morelle, Jenny Fux
15/ 22,50/ 30 €
15 EUR
für Studierende

22,50 EUR
für Beschäftigte

30 EUR
für Externe
ab 04.02., 09:00
2026Tänzerisches KörpertrainingMi17:00-18:00Gymnastikraum 2 DSS Erlangen11.02.-12.04.Claudia Girtgen Diehl
20/ 30/ 40 €
20 EUR
für Studierende

30 EUR
für Beschäftigte

40 EUR
für Externe
ab 04.02., 09:00